Wolfenbüttel Zahn­arzt

Die Leis­tun­gen unserer

Zahn­­arzt­­­praxis!

Wir sind Ihr kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner rund um Ihre Mund­ge­sund­heit. Egal ob Sie sich mehr, weni­ger, bes­ser pas­sen­de oder schö­ne­re Zäh­ne wün­schen, wir ent­wi­ckeln mit Ihnen zusam­men ein Kon­zept wel­ches wir in Ruhe mit Ihnen ent­wi­ckeln und sind immer für Ihre Fra­gen ansprechbar.

Wenn eine Behand­lung an Ihren Zäh­nen oder Ihrem Zahn­hal­teap­pa­rat not­wen­dig wird bespre­chen wir gemein­sam den Umfang und legen Tem­po und Behand­lungs­me­tho­de mit Ihnen fest.

N

Zahn­ärzt­li­che Prävention

Das bedeu­tet für uns gemein­sam mit Ihnen dafür zu sor­gen, dass Pro­ble­me rund um Ihre Mund­ge­sund­heit erst gar nicht ent­ste­hen. Gesun­de Zäh­ne sind der Schlüs­sel zu einem gesun­den Körper.

Zahn­ärzt­li­che Behandlung

Egal ob Sie Angst­pa­ti­ent oder total ent­spannt sind: manch­mal ist eine Behand­lung trotz Pro­phy­la­xe unaus­weich­lich. Gemein­sam bespre­chen wir dann wie wir am bes­ten vor­ge­hen und errei­chen das Ziel gemeinsam.

U

Zahn­ärzt­li­che Nachsorge

Auch nach einer Behand­lung sind wir jeder­zeit für Sie da und unter­stüt­zen Sie bei der Pfle­ge und Gesund­erhal­tung. Mit einem soli­den wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten Pro­phy­laxe­kon­zept sichern wir den Behandlungserfolg.

Pro­phy­la­xe

Pro­fes­sio­nel­le Zahn­rei­ni­gung
Um bak­te­ri­el­le, wei­che Zahn­be­lä­ge (Plaque) und har­te Belä­ge (Zahn­stein) gründ­lich zu ent­fer­nen, emp­fiehlt die moder­ne Zahn­me­di­zin die Pro­fes­sio­nel­le Zahn­rei­ni­gung (PZR). Halb­jähr­lich durch­ge­führt und mit Ihrer Unter­stüt­zung bei der täg­li­chen Zahn­pfle­ge beu­gen Sie so Kari­es und Zahn­bet­ter­kran­kun­gen (Par­odon­ti­tis) vor.

Wie läuft eine Pro­fes­sio­nel­le Zahn­rei­ni­gung ab?
Zuerst wird das Gebiss gründ­lich unter­sucht, Plaque­men­ge und Blu­tungs­nei­gung fest­ge­stellt. Bei Bedarf erfolgt eine Zahn­stein­ent­fer­nung, bei der die har­ten Belä­ge auf den Zahn­ober­flä­chen und in den Zahn­zwi­schen­räu­men ent­fernt wer­den. Bei der Pro­fes­sio­nel­len Zahn­rei­ni­gung wer­den Ver­fär­bun­gen durch Kaf­fee , Tee- oder Ziga­ret­ten­kon­sum auch an schwer zugäng­li­chen Stel­len besei­tigt. Auch sehr star­ke Ver­fär­bun­gen las­sen sich mit­tels Air­Flow® Ver­fah­ren entfernen.

Dann sind die wei­chen Belä­ge an der Rei­he, die sich mit klei­nen Bürs­ten oder dem Abstrah­len mit hoch­fei­nem Pro­phy­la­xe­pul­ver gut besei­ti­gen las­sen. Die Zahn­ober­flä­che wird anschlie­ßend mit einer Spe­zi­al­pas­te geglät­tet und poliert. Zum Schluss kön­nen die Zahn­flä­chen mit einem Fluo­rid­lack über­zo­gen wer­den wel­cher vor den Säu­re­an­grif­fen der Bak­te­ri­en Schutz bietet.

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

Implan­ta­te / Zahnersatz

Implan­ta­te

Ein Implan­tat ist eine künst­li­che Zahn­wur­zel aus Titan, die im Kie­fer­kno­chen ver­an­kert wird. Sie dient als Basis für ver­schie­de­ne Ver­sor­gun­gen mit Zahnersatz:

  • Als Brü­cken­pfei­ler hel­fen sie, her­aus­nehm­ba­re Pro­the­sen zu vermeiden.
  • Implan­ta­te kön­nen bei wackeln­den Pro­the­sen einen siche­ren und schmerz­frei­en Halt gewähren.
  • Sie ver­sor­gen Ein­zel­zahn­lü­cken ohne intak­te Nach­bar­zäh­ne zu schädigen.

Zusätz­li­che Sicher­heit bei der Pla­nung und Durch­füh­rung der Implan­ta­ti­on bie­tet die Anwen­dung einer Bohr­scha­blo­ne. Nach Durch­füh­rung einer CT (Schichtrönt­gen­auf­nah­me) wird im Com­pu­ter ein 3D Bild erstellt. Anhand die­ser Daten wer­den Posi­ti­on, Tie­fe und Aus­rich­tung des Implan­ta­tes bestimmt und mit Hil­fe der Scha­blo­ne umgesetzt.

Zahn­ersatz

Metall­frei­er Zahn­ersatz
Der Ein­satz von neu­en Werk­stof­fen in der Zahn­tech­nik ermög­licht es uns, ästhe­tisch und funk­tio­nell neue Wege zu gehen. Die Arbeit mit Voll­ke­ra­mik (Zir­kon­ge­rüs­ten) bie­tet neue Vor­tei­le und Chancen.

Tele­s­kop­p­ro­the­sen
Der “Fer­ra­ri” unter den Pro­the­sen zeich­net sich durch ihren lang­fris­ti­gen Gebrauch und guten Halt aus.

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

Funktions­therapie

Sie lei­den unter Schmer­zen im Bereich der Kie­fer­ge­len­ke, der Kau­mus­ku­la­tur sowie unter chro­ni­schen Kopf- und Nacken­schmer­zen? Oder bemer­ken kna­cken­de Geräu­sche in einem oder bei­den Kie­fer­ge­len­ken? Viel­leicht bemer­ken Sie seit eini­ger Zeit eine star­ke Käl­te­emp­find­lich­keit an Ihren Zäh­nen? Oft ist der Aus­lö­ser hier­für das unbe­wuss­te Pres­sen oder Knir­schen der Zäh­ne, ent­we­der tags­über oder nachts. Lang­fris­tig sind dann Schä­den sowohl an den Zäh­nen als auch am Kie­fer­ge­lenk unver­meid­bar, eine mög­lichst rasche Inter­ven­ti­on ist wichtig.

Die Ursa­che ist zumeist pri­vat oder beruf­lich ver­ur­sach­ter Stress oder eine Fehl­hal­tung der Zähne.

Wir füh­ren zur The­ra­pie zunächst eine Funk­ti­ons­ana­ly­se durch, eine beschwer­de­freie Biss­la­ge kann dann tem­po­rär über eine Schien­en­the­ra­pie ein­ge­stellt wer­den. Um eine span­nungs­freie Umge­bung her­zu­stel­len arbei­ten wir inter­dis­zi­pli­när mit Phy­sio­the­ra­peu­ten zusammen.

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

Angst­t­pa­ti­en­ten

Mal ehr­lich, wer geht schon wirk­lich gern zum Zahnarzt?

Wir dür­fen vie­le Pati­en­ten zu unse­rem Pati­en­ten­stamm zäh­len die bei ihrem ers­ten Besuch bei uns von sich selbst als Angst­pa­ti­en­ten gespro­chen haben. Oft basiert die­se Selbst­wahr­neh­mung jedoch auf vor­he­ri­gen Erleb­nis­sen bei denen die jewei­li­gen Pati­en­ten ein­fach nicht als eigen­stän­di­ge Indi­vi­du­en wahr­ge­nom­men wur­den und es wur­de nicht ver­sucht auf Ihre Wün­sche und Sor­gen ein­zu­ge­hen. Doch genau das ist für uns der Schlüs­sel zu einer erfolg­rei­chen Behand­lung von Men­schen mit Zahn­arzt­angst oder sogar einer Panik­stö­rung – Sie ent­schei­den was und in wel­cher Geschwin­dig­keit behan­delt wird. Wir neh­men uns Zeit für Sie und ent­wi­ckeln indi­vi­du­el­le Lösun­gen, es gibt bei uns kei­ne Zahn­me­di­zin von der Stange.

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

Bleaching

Ein strah­len­des Lächeln gibt Selbst­ver­trau­en und lässt uns vita­ler und attrak­ti­ver aus­se­hen. Des­halb sind natür­lich wei­ße Zäh­ne vie­len Men­schen so wich­tig. Laut einer aktu­el­len Stu­die wün­schen sich 85 % aller Men­schen hel­le­re Zäh­ne. Durch die von uns ange­wand­te, spe­zi­ell für die Zahn­auf­hel­lung ent­wi­ckel­te Phil­ips ZOOM® ‑Tech­nik ist es mög­lich, die Zäh­ne bei nur einem Zahn­arzt­be­such um bis zu 8 Hel­lig­keits­stu­fen aufzuhellen.

Wie läuft die Zahn­auf­hel­lung ab?
Als Vor­be­rei­tung wer­den Ihre Lip­pen und das Zahn­fleisch abge­deckt. Das im Behand­lungs­kit ent­hal­te­ne Zahn­auf­hel­lungs­gel wird auf die Zäh­ne auf­ge­tra­gen. Nun wird die Phil­ips ZOOM® Lam­pe vor Ihrem Mund in die rich­ti­ge Posi­ti­on gebracht, damit alle Zäh­ne gleich­mä­ßig beleuch­tet wer­den. Das Licht akti­viert über 15 Minu­ten die Wir­kung des Auf­hel­lungs­gels. Je nach Bedarf und gewünsch­tem Auf­hel­lungs­grad wird die­ser Vor­gang bis zu 4‑mal wiederholt.

Abschlie­ßend wird noch ein spe­zi­el­les Gel auf die Zäh­ne auf­ge­tra­gen wel­ches zur Desen­si­bi­li­sie­rung dient und dem vor­zei­ti­gen Ver­fär­ben vorbeugt.

Und das alles ist güns­ti­ger als Sie viel­leicht den­ken. Spre­chen Sie uns an!

Schnarch­the­ra­pie

Wer­den auch Sie nachts häu­fig unsanft durch Ihren ent­nerv­ten Part­ner geweckt oder füh­len sich trotz aus­rei­chend Schlaf mor­gens nicht erholt? 

Es ist sta­tis­tisch erwie­sen, dass etwa 60 % aller Män­ner und 40 % aller Frau­en im Schlaf schnar­chen. Die Ursa­che ist meist eine Ver­en­gung der Atem­we­ge, aus­ge­löst durch eine Ent­span­nung des Gau­men­se­gels und der Zun­ge wel­che zu einer Art „Flat­tern“ des Gau­men­se­gels füh­ren. Durch eine spe­zi­el­le indi­vi­du­ell gefer­tig­te, zwei­tei­li­ge Schie­ne kann das Gau­men­se­gel unter eine erhöh­te Vor­span­nung gesetzt wer­den, was das Schnar­chen stark redu­ziert bis ganz abstellt. Die­se The­ra­pie­mög­lich­keit ist als Alter­na­ti­ve zu Beatmungs­mas­ken auch bei leich­ten bis mitt­le­ren For­men der Schlaf­apnoe aner­kannt. Als Mit­glied in der DGZS, der Deut­schen Gesell­schaft für Zahn­ärzt­li­che Schlaf­me­di­zin, bera­ten wir Sie hier­zu gern.

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

Kos­me­tik

Air Flow
Kaf­fee, Tee und Rau­chen kön­nen dunk­le Abla­ge­run­gen (Ver­fär­bun­gen) an Ihren Zäh­nen ver­ur­sa­chen. Die Lösung: Eine Behand­lung mit unse­rem Air Flow Gerät.

Mit die­sem spe­zi­el­len Pul­ver­strahl­ge­rät kön­nen Ver­fär­bun­gen scho­nend von den Zäh­nen ent­fernt werden.

Zahn­schmuck
Mit einem Schmuck­stein aus une­rer Pra­xis machen Sie Ihr Lächeln ein­zig­ar­tig. Falls Sie beden­ken haben, dass Ihre Zahn­sub­stanz dar­un­ter lei­det: machen Sie sich kei­ne Sor­gen, der Stein wird mit einem spe­zi­el­len Kle­ber auf dem Zahn fixiert. Ihre Zahn­sub­stanz wird nicht beeinträchtigt.

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

Kinder­behandlung

Wir ver­ste­hen uns als Fami­li­en­pra­xis und natür­lich sind uns Kin­der beson­ders will­kom­men. Um eine ent­spann­te und angst­freie Atmo­sphä­re zu schaf­fen ist es wich­tig, sich hier­für Zeit zu neh­men und gera­de den Kleins­ten Pati­en­ten alles genau und in Ruhe zu erklä­ren um Beden­ken der Kin­der abzu­bau­en, schließ­lich haben wir alle selbst Kin­der und kön­nen uns nur zu gut in Sie als Eltern hineinversetzen. 

Oft wer­den wir gefragt, ab wann es sinn­voll ist mit Kin­dern zum Zahn­arzt zu gehen und es kann eigent­lich nur die Ant­wort geben: Es ist nie zu früh. Brin­gen Sie Ihre Kin­der gern zu Ihrer nor­ma­len Durch­sicht mit und wir füh­ren Sie ganz lang­sam an die Umge­bung und die neu­en Ein­drü­cke her­an. Ab 6 Jah­ren bie­ten wir eine halb­jähr­li­che Indi­vi­du­al­pro­phy­la­xe durch unse­re spe­zi­ell geschul­ten Mit­ar­bei­te­rin­nen an, bei der die Zäh­ne gründ­lich gerei­nigt und Ihre Kin­der auf­bau­end an das The­ma Mund­hy­gie­ne und – pfle­ge her­an­ge­führt wer­den. Spre­chen Sie uns hier­zu gern an!

Ver­ein­ba­ren Sie ger­ne einen Ter­min bei uns!

„Ihr Lächeln ist uns wichtig“

dent51 Zahn­ärz­te am Kli­ni­kum